≡ Menu

Sektion Natürliche Fertilität News November 2015

Aktuelle Teilnehmerzahlen, Alles über den iButton Fledermaustest und warum die NFP Beraterinnen Ausbildung später beginnt.

TN Zahlen SOB – Sensiplan – Studiearm ohne NFP Beratung

Inzwischen haben sich in den verschiedenen Armen so viele Frauen gemeldet (Stand 02.11.15)

myNFP: 155
Kurvenreich: 36
Buch: 14

Das ist bereits eine erfreuliche Zahl. Es wäre schön, wenn sich in kurzer Zeit noch mehrere Interessentinnen meldeten. Interessiert sind wir auch an Frauen, die die Methode Sensiplan nicht in einem Kurs, sondern aus dem Buch “Natürlich und Sicher” (Hrsg. Arbeitsgruppe NFP, Trias-Verlag) lernen.

Je schneller wir die notwendigen Zahlen erreichen, desto schneller können wir Ihnen auch Ergebnisse vorstellen. Sind Sie vielleicht auch interessiert? Dann sehen Sie sich das Ganze an hier auf unserer Studienseite

Wir bitten Frauen, die an der Studie teilnehmen ihre Zyklen regelmäßig einzureichen. Damit wir gute Daten erhalten wäre das Einschicken von mindestens 12 bis 13 Zyklen wünschenswert. Natürlich ist auch es möglich jederzeit die Teilnahme an der Studie zu beenden. Hierzu kontaktieren sie die Sektion Natürliche Fertilität unter der bekannten E-Mail, an die sie sonst ihre Zyklen schicken. Wir senden Ihnen dann umgehend einen letzten Fragebogen zu, den sie vor der Beendigung ausfüllen müssen.

Meeting des Vorstandes der Sektion Natürliche Fertilität

In Heidelberg fand am 24.11.2015 eine internes wissenschaftliches Meeting des Vorstandes der Sektion Natürliche Fertilität statt, indem über den aktuellen Stand der neuen Sicherheitsstudie gesprochen wurde. Anwesend waren Dr. med. P. Frank-Herrmann, Prof. Dr. med. G. Freundl, Prof. Dr. med. T. Strowitzki, Dr. S. Bauer, Dr. med. L. M. Wallwiener, Dr. med. T. Freundl-Schütt und S. Heil-Schlehuber…

Schon über 100 Frauen im Studien-Newsletter

Für die neue Sicherheitsstudie haben sich schon 130 Frauen in den Studienewsletter eingetragen und sind somit stark interessiert, selbst an der Studie mitzuwirken.

Vortrag auf dem Refresherkurs in Dresden am 06.12.2015

Zur Vorweihnachtszeit findet in Dresden regelgemäß eine Art Fortbildung für Gynäkologen statt. Die Vorträge umspannen ein weites Themenfeld von Reproduktionsmedizin, Endokrinologie, Kinder- und Jugendgynäkologie, Onkologie u.v.m. Auch Petra Frank-Herrmann Leitern der Sektion Natürliche Fertilität wird mit einem Vortrag von 8:15 bis 8:45 Uhr über Natürliche Familienplanung vertreten sein. Mehr Infos findet man auf der Seite des Uniklinikums Dresden.

iButton Fans müssen sich gedulden

Der iButton ist momentan nicht mehr erhältlich. Hintergrund ist eine Verschärfung der Gesetze für die Zertifizierung des Gerätes, die weitere Studien und Untersuchungen nötig macht. Wie lange der iButton in dieser Rezertifizierungsphase bleiben wird ist unklar. Die Anwendung des iButtons für die sympothermale Methode wurde bisher in Studien der Sektion Natürliche Fertilität noch nicht getestet.

Ausbildung zur NFP Beraterin startet später als geplant

Die Arbeitsgruppe NFP hat den Termin für den Start der NFP Beraterausbildung, in welcher die Teilnehmerinnen lernen Frauen und Paare in die symptothermale Methode einzuführen, verschoben. Ursprünglich sollte die Ausbildung am 07.11.2015 beginnen. Nun sind Anmeldungen immer noch willkommen. Mehr Infos zu diesem Thema gibt es auf der Homepage der AG NFP nfp-online.com.

Besucherstatistiken Sektion Natürliche Fertilität

Unsere Homepage besuchten im November 2015 genau 625 Besucher.

Print Friendly